Umweltzeichentag

Die Schülerinnen und Schüler der 2b Klasse setzten sich mit ihrer Klassenlehrerin, Frau Elisabeth Sternat, intensiv mit der Entwicklung und dem Leben der heimischen Frösche auseinander. Begeistert beobachtet die Kinder die Entwicklung der Frösche vom Froschlaich bis zum kleinen Frosch im Aquarium, das eigens dazu in der Klasse eingerichtet wurde. Parallel dazu wurde die Entwicklung in einem Froschtagebuch dokumentiert und auf Plakaten dargestellt. Bei dieser Forschungsarbeit war das Erstaunen groß, wie viele unterschiedliche Froscharten in unserem Umfeld heimisch sind.

Themen wie der Klimawandel, der Einfluss der Verschmutzung der Weltmeere und das Abholzen der Regenwälder als Bedrohung für die Artenvielfalt und das Leben der kommenden Generationen wurde dabei auch mit unseren jungen Schülerinnen und Schüler erörtert und diskutiert.