Die Schulzeit gehört zu den prägenden Lebensabschnitten. Mit dem Erlernen der Kulturtechniken des Lesens, Schreibens und Rechnens wird in der Volksschule die Basis für den weiteren Bildungsweg geschaffen. Wir leben in einer Zeit rascher Veränderungen und neuer gesellschaftlicher Herausforderungen. Unseren Schülerinnen und Schülern öffnet sich eine Welt, in der kreatives, handlungs- und lösungsorientiertes Herangehen an Aufgaben unumgänglich ist. Aufgabe der Schule ist es, sie beim Erwerb der notwendigen Fähigkeiten und Fertigkeiten zu unterstützen. Themenzentrietes und projektorientiertes Arbeiten in unserer Schule ergänzen daher die Basisarbeit und bereiten Schülerinnen und Schülern auf ihre weiteren Bildungsweg und spätere Berufstätigkeit bestens vor.

Als Schulleiterin ist es mir wichtig, den schulischen Rahmen für diese Arbeit zu gestalten, mein Team in ihrer Arbeit mit den Kindern zu unterstützen, und Eltern als wichtige Partner der Schule in den Schulentwicklungsprozess mit einzubeziehen. Es macht mir Freude mitzuerleben, wie sich die uns anvertrauten Schülerinnen und Schüler zu selbstbewussten, aufgeschlossenen und interessierten jungen Menschen entwickeln.

VD OSR Mag. Margarete Metzler-Samonig, MA

© VD OSR Mag. Margarete Metzler-Samonig, MA - all rights reserved